Basiliscus Film ist eine Berliner Filmproduktionsfirma. Wir entwickeln und produzieren als Full-Service Agentur Industrie- und Imagefilme, Webvideos und Fernsehbeiträge.

Telefon: +49.(0)30.42 80 33 02
Email: post@basiliscus.net

Basiliscus Film GbR
Frobenstraße 11, 10783 Berlin
Germany

Projektfilm zur Förderinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Ressourceneffizienz im Bauwesen

geschrieben von
Gelesen 575 mal

Imagefilm: Ressourceneffizienz und Recyclierbarkeit im Bauwesen

Der Umgang mit Ressourcen: Er spielt in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle. Jährlich fallen mehr als 200 Millionen Tonnen Bauabfälle an. Davon werden bereits heute rund 70 Millionen Tonnen als Recyclinggesteinskörnung genutzt. Könnte die Bauindustrie hier noch mehr tun? Recycelbare Baustoffe haben ein großes Potential bei der Verwirklichung neuer Infrastrukturprojekte. Sie stehen für Verantwortung und Nachhaltigkeit.

In unserem Projektfilm „Ressourceneffizienz und Recyclierbarkeit im Bauwesen“, den wir im Auftrag des VDZ für das Bundesministerium für Bildung und Forschung produziert haben, begleiten wir mehrere spannende Forschungsprojekte mit unseren Kamerateams in ganz Deutschland und entwickelten ein überzeugendes Serienkonzept, um die verschiedenen Forschungsbereiche gleichwertig in drei thematisch unterschiedlichen Filmen präsentieren zu können.

Projektfilm zur Förderinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Energieeffizienz und Umweltschutz

geschrieben von
Gelesen 415 mal

Imagefilm: Innovativer Gebäudebau - Energieeffizienz und Umweltschutz im Bauwesen

Im Rahmen der Förderung HighTechMatBau unterstützte das Bundesministerium für Bildung und Forschung zahlreiche Projekte, die sich mit der Entwicklung neuer HighTech-Materialien im Bauwesen auseinandergesetzten und neue Lösungsansätze für die Zukunft des Bauens entwickelt haben.

Nachhaltigkeit ist eines der großen Themen im Bauwesen. Dazu Prof. Dr.-Ing. Philip Leistner, Institutsleiter des Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart: „Das Bauen ist bekanntermaßen mit einem gewaltigen Ressourcenverbrauch verbunden, dazu zähle ich die Inanspruchnahme von Flächen, von Energie, von stofflichen und anderen Ressourcen. Innovative Materialien tragen deshalb also nicht nur bei zur Reduzierung des Baustoffeinsatzes, sondern sie beeinflussen den gesamten Lebensweg von Gebäuden in Richtung Nachhaltigkeit.”

In unserem Projektfilm „Innovativer Gebäudebau“, den wir im Auftrag des VDZ für das Bundesministerium für Bildung und Forschung produziert haben, gehen wir der Frage nach, wie wir uns ein modernes, urbanes Leben in der Zukunft vorstellen und wie die Bauforschung dazu beitragen kann, den Ansprüchen der Bewohner und der Umwelt gerecht zu werden.

Projektfilm zur Förderinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Innovativer Straßenbau

geschrieben von
Gelesen 505 mal

Imagefilm: Innovativer Straßenbau

Mobilität bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Wirtschaft. Deshalb werden in Deutschland jährlich viele Milliarden Euro in den Bau und Erhalt leistungsfähiger Straßen investiert.

Mit der Bekanntmachung „HighTechMatBau“ förderte das Bundesministerium für Bildung und Forschung zahlreiche Forschungsprojekte, die sich mit der Entwicklung innovativer Materialien im Bauwesen beschäftigen. Ein Ziel ist es, die Lebensqualität in unseren Städten mit hohem Verkehrsaufkommen komfortabler zu gestalten.

Um die Innovationskraft der Deutschen Forschungsgemeinschaften darzustellen haben wir uns einige Projekte, die sich mit der Zukunft des Straßenbaus beschäftigen, genauer angeschaut und unsere Kamerateams waren dabei, wenn sich Forschungsergebnisse in der Praxis bewähren mussten oder neu entwickelte Baumaterialien auf Probestrecken angewendet wurden.

Imagefilm: Der Dachziegel Lotus Air von ERLUS

geschrieben von
Gelesen 885 mal

Imagefilm: Der Dachziegel ERLUS Lotus Air

Das Dach Ihres Hauses schützt Sie vor Regen und eindringender Feuchtigkeit. Der Dachziegel Lotus Air von ERLUS kann noch mehr. Er bindet durch eine neuentwickelte spezielle Beschichtung schädliche Stickoxide aus der Luft und wandelt diese in Nitrat um. Das wird dann beim nächsten Regen abgewaschen.

Aus dem Schutzdach für den Einzelnen wird somit ein Nutzdach für die Gemeinschaft. Warum das gut ist und wie das funktioniert haben wir uns in diesem Film mal genauer angeschaut.

Kongressfilm: Wissenstransfer im Bauwesen

geschrieben von
Gelesen 1282 mal

Kongressfilm: Wissenstransfer im Bauwesen

Die Bauwirtschaft ist mit mehr als 2 Millionen Beschäftigten einer der wichtigsten Wirtschaftszweige Deutschlands. Durch die steigende Baunachfrage wird die Bedeutung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Bauwesen immer wichtiger und somit auch die Einführung umweltfreundlicher und res­sour­cen­scho­nender Baustoffe.

Das Verbundvorhaben „Wissenstransfer im Bauwesen (WiTraBau)“ betreut zusammen mit 20 Forschungskonsortien die Erforschung neuer, innovativer Baustoffe und deren Markteinführung. Diese Initiative wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und hat das Ziel, die Innovationskraft zukünftiger Märkte in Deutschland zu stärken.

Unser Film zur Konferenz im Januar 2018 stellt einige dieser Forschungsprojekte vor und erklärt die Bedeutung dieses Förderprogramms für die Bauwirtschaft. Dabei war unsere Filmproduktion und die Kamerateams immer wieder überrascht, welche herausragenden Forschungsergebnisse uns im Verlauf der Filmarbeiten präsentiert wurden und mit wieviel Enthusiasmus alle Beteiligten zu Werke gingen.

Erklärfilm: Einsatz von Biosimilars in der Krankenhaustherapie

geschrieben von
Gelesen 1616 mal

Erklärfilm: Einsatz von Biosimilars in der Krankenhaustherapie

2017 hat die Europäische Kommission das erste Biosimilar gegen Krebs zugelassen. Doch oft sind Ärzte noch skeptisch und setzen die Nachfolgeprodukte der Biopharmazeutika zögerlich ein. Unbegründet sagen Experten. Eine neue Studie des Pro Generika Verbands untersucht den Einsatz der Biosimilars speziell in Krankenhäusern. Sie wurde im September 2017 auf einem Symposium im Radial System in Berlin vorgestellt.

Basiliscus Production produzierte den Film zur Studie. Dafür filmten wir unter anderem die Produktion von biosimilaren Antikörpern im TEVA Werk in Ulm.

Erklärfilm: Engpässe bei lebenswichtigen Antibiotika

geschrieben von
Gelesen 2196 mal

Imagefilm: Engpässe bei lebenswichtigen Antibiotika

Immer wieder kommt es selbst bei lebenswichtigen Arzneimitteln wie Antibiotika zu Engpässen. Welche Auswirkung haben sie für die Versorgung? Könnten künftig wieder mehr Antibiotika in Deutschland hergestellt werden, um die Versorgung sicherer zu machen? Der Film, den wir für den Verband "Pro Generika e. V." produziert haben, versucht Antworten zu finden.

Eventfilm: Pharmadialog des Verbandes Pro Generika

geschrieben von
Gelesen 1566 mal

Eventfilm über den Pharmadialog des Verbandes Pro Generika

Der Verband Pro Generika e. V. war Teil des Pharmadialogs der deutschen Bundesregierung und hat sich engagiert mit Ideen und Konzepten eingebracht. Über die Ergebnisse und wie es nun weiter gehen muss, wurde auf dieser Veranstaltung diskutiert. Das Filmteam von Basiliscus Production war dabei und hat die veranstaltung filmische begleitet und für Pro Generika einen Eventfilm produziert.

Imagefilm: K3 pebblestone|fashion für Outfittery, Berlin

geschrieben von
Gelesen 2118 mal

Branchenlösung pebblestone|fashion bei Outfittery in Berlin

Für PZ Systeme aus Landshut produzierte Basiliscus Film den Imagefilm zur Einführung ihrer Software-Branchenlösung pebblestone|fashion bei Outfittery in Berlin.

Kongressfilm: 10 Jahre Biosimilars in Deutschland

geschrieben von
Gelesen 1798 mal

Kongressfilm: 10 Jahre Biosimilars in Deutschland

Seit 10 Jahren gibt es Biosimilars in Deutschland. Wie haben sich die Biosimilars in der Gesundheitsversorgung bewährt. Zeit für eine Studie, die die Arbeitsgemeinschaft Pro Biosimilars in Auftrag gegeben hat und die auf einem Kongress im September 2016 vorgestellt wurde. Basiliscus Production produzierte den Eröffnungsfilm für das Symposium.

Musikvideo „Räum deinen Kopf nicht auf“

geschrieben von
Gelesen 1615 mal

Räum deinen Kopf nicht auf

Das Musikvideo entstand zum Projekt „Gemeinsam Verschieden“ mit Schüler*Innen der Paul-und-Charlotte-Kniese-Schule, Berlin-Hohenschönhausen.

Choreographie: Katharina Wunderlich | Komposition: Lina Fai + Frederik Hochmuth (tempertunes) | Kamera + Schnitt: Uwe Schwarze | Ton: Frederik Hochmuth

Kongressfilm für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

geschrieben von
Gelesen 1449 mal

Kongressfilm für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung produzierten wir 2012 den Kongress-Eröffnungsfilm. Thema: Dingsda!

Buchtrailer Tania Witte „leben nebenbei“

geschrieben von
Gelesen 1541 mal

Buchtrailer „leben nebenbei“ von Tania Witte

Tania Witte hat ein neues Buch geschrieben: „Leben nebenbei“ und wir produzieren den Trailer dazu. Für die Aufnahmen waren wir in Berlin Neukölln unterwegs und Tania hat ihre Höhenangst überwunden, sodass wir auf einem Dach Einstellungen mit dem wunderbaren Panorama unserer tollen Stadt im Hintergrund machen konnten.

Buchtrailer „bestenfalls alles“ von Tania Witte

geschrieben von
Gelesen 1561 mal

Buchtrailer „bestenfalls alles“ von Tania Witte

Die Berliner Autorin Tania Witte beendet mit „bestenfalls alles“ ihre Buch-Trilogie über das queere Leben einer Berliner FreundInnen-Clique. Basiliscus Production produzierte den Trailer zum Buch! Dazu fuhren wir nach Kladow an die Havel und führten mit Tania Witte ein Interview zum Thema Freundschaft. Außerdem erklärte uns die Autorin, welche Rolle der Begriff Identität nicht nur in ihrem neuen Roman spielt.

Eröffnungsfilm: Symposiums der Arbeitsgemeinschaft Pro Biosimilars

geschrieben von
Gelesen 1608 mal

Kongress-Eröffnungsfilm des Symposiums von Pro Biosimilar

Für das Symposium „Biosimilars entwickeln - Versorgung verbessern“ der Arbeitsgemeinschaft Pro Biosimilars im September 2015 produzierte Basiliscus Production den Eröffnungsfilm!

In diesem Film lassen wir drei Experten zu Wort kommen, die uns den Nutzen von Biosimilars in der Rheumatherapie aufzeigen. Die Interviews mit einem Arzt, einem Pharmazeuten und einem Vertreter der Krankenkassen wurden vor neutral weißem Hintergrund aufgezeichnet und durch Animationen von Röntgen- und MRT-Aufnahmen ergänzt. Zusammen mit Schrift- und Grafikanimationen dienen sie als Einführung in den Film und bereiten den Zuschauer auf die Aussagen der Experten vor. Zudem verdeutlichen sie zentrale Ausführungen und vertexten gehörte Expertenstatements.

EGA-Konferenzfilm 2015

geschrieben von
Gelesen 1543 mal

EGA-Konferenzfilm 2015

Die European Generic Association - EGA - veranstaltete ihre Jahreskonferenz 2015 in Berlin. Basiliscus Production produzierte dafür den Einladungs- und Konferenzfilm.

Kongresseröffnungsfilm für den Verband Pro Generika

geschrieben von
Gelesen 1542 mal

Kongresseröffnungsfilm für den Verband Pro Generika

Der Film für den Pro Generika Verband eröffnete Anfang Juni einen Kongress zum 10-jährigen Geburtstag des Verbandes. Er sollte herausarbeiten welche wichtige Rolle generische Medikamente in der Arzneimittelversorgung spielen und das bei geringem Kostenaufwand. Für unsere Dreharbeiten konnten wir unter anderem Johanna Penski gewinnen, die mit 87 Jahren älteste Komparsin Deutschlands.

Veranstaltungsfilm: Arbeitsgemeinschaft Pro Biosimilars

geschrieben von
Gelesen 1583 mal

Verband Pro Biosimilar - Symposium in Berlin

Die AG Pro Biosimilars veranstaltete im September 2015 im Berliner Radialsystem ihr Auftakt-Symposium. Das Filmteam von Basiliscus Production war dabei und hat die Veranstaltung begleitet und einige Meinungen zum Thema Biosimilars von Wirtschaftsvertretern, Ärzten und Politikern eingesammelt.

Anschrift Büro

Informiert beiben

  • E-mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok