Basiliscus Film ist eine Berliner Filmproduktionsfirma. Wir entwickeln und produzieren als Full-Service Agentur Industrie- und Imagefilme, Webvideos und Fernsehbeiträge.

Telefon: +49.(0)30.42 80 33 02
Email: post@basiliscus.net

Basiliscus Film GbR
Frobenstraße 11, 10783 Berlin
Germany

Header K2 Beitraege

Donnerstag, 12 May 2016

Preise für unsere TV-Serienproduktion "Meisterwerke Revisited"

Wir freuen uns sehr! Unsere Serie „Meisterwerke Revisited”, die wir für die Deutsche Welle für das Lifestyle-Magazin Euromaxx im vergangenen Jahr produzierten, gewann gestern beim WorldMediaFestival in Hamburg Silber! Wie toll ist das denn? Und dann gab es noch eine Auszeichnung und zwar aus Chicago!
Auf dem Internationalen Film Festival in Chicago bekam unsere Serie ein „Certificate of Merit”, eine Auszeichnung für besondere Leistungen. Wir sind begeistert und sagen aus vollem Herzen: Danke!

We are so happy to announce that our series „Masterpieces Revisited”, which we produced for the Deutsche Welle, Euromaxx last year, won a silver award at the WorldMediaFestival in Hamburg yesterday. We are overwhelmed! And not only that! The juries for the 2016 Chicago International Film Festival Television Awards have announced the award winners for this year’s competition. And our series „Masterpieces Revisited” got a „Certificate of Merit”! Thank you so much!

Alle Teile der Serie "Meisterwerke Revistited"

Leonardo Da Vinci - "Mona Lisa" 
Jan Vermeer - "Das Mädchen mit dem Perlenohrring"
Gustav Klimt - "Der Kuss"
Caspar David Friedrich - "Der Wanderer über dem Nebelmeer"
Raffael - "Die Sixtinische Madonna"
Vincent Van Gogh - "Sonnenblumen"

Publiziert in BLOG - KUNST
Mittwoch, 15 April 2015

Dreharbeiten in Oslo für die Serie »Meisterwerke revisited«

Die Künstlerin Lise Wulff arbeitet schon viel Jahre mit dem Gemälde „Der Schrei”

Heute traf unser Kamerateam die norwegische Künstlerin Lise Wulff in Oslo. Sie startete ein wunderbares Projekt: The Scream from Nature! Nach der Vorlage des berühmten Bildes von Edvard Munch „Der Schrei” ist jeder aufgerufen seinen eigenen Schrei zu kreieren und ihn via Social Media zu teilen. So sind in den vergangenen zwei Jahren mehr als 400 Versionen des Bildes entstanden. Mit ihrem Projekt möchte Lise Wulff auf den Schrei der Natur aufmerksam machen, der ihrer Meinung nach durch Umweltverschmutzung und Ausbeutung der natürlichen Ressourcen. Die Künstlerin möchte das Bewusstsein schärfen zwischen Mensch und Natur.

Mit ihrem Projekt regte Lise Wulff internationale Umweltprogramme an. In Myamar konnte sie 350 Solarlampen an Schulen und Waisenhäuser in der Inle Lake Gegend spenden. Im Gegenzug wurde die Gegend dort von Plastikmüll gesäubert. In Norwegen gab und gibt es viele solcher Initiativen, die Lise Wulffs Idee zum Anlass nahmen, Wälder und Strände vom Müll zu säubern und daraus Scream-Bilder zu kreieren.

Nur eine von vielen schönen Arbeiten der Künstlerin! Lise Wulff ist sehr vielseitig und arbeitet mit ganz unterschiedlichen Materialien. Vor allem natürliche Formen und Stoffe haben es ihr angetan. Sie ist Bildhauerin, Fotografin, Malerin und Land-Art-Künstlerin.

Today we met the Norwegian artist Lise Wulff. She started a wonderful project: The Scream from Nature! She invited people to create their own version of the famous painting by Edvard Munch „The Scream” and share it via social media. She collected more than 400 images and the project is still in process. She also wants to lie the focus on environmental problems with her art project. Only one of many interesting works by the artist! We enjoyed a great day with Lise at the beach and in her studio! Thank you so much!

Im Atelier von Lise Wulff

Lise Wulff in ihrem Atelier in Oslo

Kamerateam Dreharbeiten Neue Arbeiten Lise Wulff

Neue Arbeiten von Lise Wulff

Dreharbeiten am Strand von Oslo

Aus Müll wird Kunst

Lise Wulff beim Arbeiten am Strand

Das Strandgut wird gleich vor Ort neu verwendet

Der Schrei mit Strandmüll gemalt

Lise Wulff mit dem Schrei aus Strandmüll

Plastikmüll am Strand

Es hat nur wenige minuten gedauert und der Behälter war voll

Kameramann Uwe Schwarze, Basiliscus FIlm

Filmarbeiten zur TV-Serie "Masterpieces revisited

Publiziert in BLOG - DESIGN
Freitag, 10 April 2015

Dreharbeiten im Pariser Louvre für die TV-Serie "Masterpieces revisited"

Nur wir und die Kamera zusammen mit der Mona Lisa

Auf unsere Dreharbeiten in der vergangenen Woche im Pariser Louvre freuten wir uns sehr! Und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht, vor allem weil wir die Möglichkeit hatten, das berühmte Gemälde von Leonardo Da Vinci ganz ohne Besucherrummel auf uns wirken zu lassen.

Ein sehr besonderer Moment, allein im Museum mit all den Kunstwerken. Und unser Gespräch mit Vincent Delieuvin, einem versierten Kenner der La Joconde gab uns neue, interessante Einsichten!

Publiziert in BLOG - KUNST

Anschrift Büro

Informiert bleiben

  • E-mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.