Basiliscus Film ist eine Berliner Filmproduktionsfirma. Wir entwickeln und produzieren als Full-Service Agentur Industrie- und Imagefilme, Webvideos und Fernsehbeiträge.

Telefon: +49.(0)30.42 80 33 02
Email: post@basiliscus.net

Basiliscus Film GbR
Frobenstraße 11, 10783 Berlin
Germany

Uwe

Uwe Schwarze ist zusammen mit Stephanie Drescher Geschäftsführer von Basiliscus Film. Er arbeitet als Kameramann, Drohnenoperator und Fotograf und ist für alle Prozesse in der Postproduktion verantwortlich.

Webseite-URL: http://www.uweschwarze.photography E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fernsehserie: 50 Küchen, eine Heimat: Indien

Crossmediale Filmproduktion über Berliner Restaurants

Fernseh- und Webserie mit dem kubanischen Restaurant La Pequena Habana

„Wenn du in Indien landest, die Türen des Flugzeugs sich öffnen, dann riechst du Indien”, erzählt Aparna Aurora unserem Kamerateam während unserer Dreharbeiten für die Fernsehserie 50 Küchen, eine Heimat. „Das lässt sich nicht beschreiben, sondern man muss es erleben”, fährt sie fort. Und wir sehen in ihren Augen, was sie meint. Was traditionelle, indische Küche ist, haben wir in ihrem Restaurant Chutnify erst richtig begriffen. Denn wider aller Speisekarten in indischen Restaurants in Deutschland wird in Indien nicht mit Milch, Sahne oder sonstigen Milchprodukten gekocht. Die existieren in der indischen Küche nämlich gar nicht. Ehrlich gesagt: Wir haben sie auch nicht vermisst!

Fernsehserie: 50 Küchen, eine Heimat - Georgien

Crossmediale Filmproduktion über Berliner Restaurants

Fernseh- und Webserie mit dem georgischen Restaurant Schwiliko

Ein kleines Land mit großer Vielfalt - auch kulinarisch. Georgien ist während der Produktion von 50 Küchen, eine Heimat für das gesamte Team der Produktionsfirma Basiliscusfilm eine echte Entdeckung gewesen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass der georgische Safran gar kein echter Safran ist, wie wir ihn hier in Deutschland kennen, sondern aus der Tagetes, der Studentenblume gemacht wird? Tagetes wird in Georgien Safran genannt, weil schon die alten Römer die getrockneten Blätter der Studentenblume gemahlen haben, um so den echten, sehr kostbaren Safran zu fälschen. Dieser sogenannte „Safran“ wird in Georgien seit Jahrhunderten bei der Vorbereitung von Nationalgerichten verwendet - so auch für das Badrijani, das wir zusammen im Restaurant Schwiliko zubereitet haben.

Fernsehserie: 50 Küchen, eine Heimat - Jamaika

Crossmediale Filmproduktion über Berliner Restaurants

Fernseh- und Webserie mit dem jamaikanischen Restaurant RosaCaleta

Jamaikanisch, das heißt: Jeder Anlass wird gefeiert, ob groß oder klein. Und feiern bedeutet: Essen und trinken. Dieses Prinzip brachten Kirk Henry und Troy Lopez aus ihrer Heimat Jamaika mit nach Berlin und verwirklichen es in ihrem Restaurant RosaCaleta. „Als Kind wuchs ich in einem Haus auf, in dem die Türen immer offen waren, egal, was der Anlass war, es war immer eine Art Party. Deswegen gibt es bei mir auch immer etwas zu essen, nicht nur im Restaurant. Denn aus gutem Essen kommt immer gute Laune, aus guter Laune entsteht immer ein gutes Gespräch,” erzählt uns Küchenchef Troy Lopez während unserer Dreharbeiten für die Fernsehserie 50 Küchen, eine Heimat der Deutschen Welle im Sommer 2016.

Troy und Geschäftsführer Kirk leben dieses Prinzip, das merkt man schnell, wenn man sie in ihrem Restaurant beobachtet und mit ihnen einige Zeit verbringt.

Die Journalistin Tania Witte führte vor einiger Zeit ein Interview für den Mediendienst kress mit uns, in dem wir erklären konnten, welche Herausforderungen sich offenbaren, wenn man eine 50-teilige Serie in fünfzig verschiedenen Berliner Restaurants recherchiert, dreht und produziert. Zum Interview bei kress.de

Imagefilm: Engpässe bei lebenswichtigen Antibiotika

Immer wieder kommt es selbst bei lebenswichtigen Arzneimitteln wie Antibiotika zu Engpässen. Welche Auswirkung haben sie für die Versorgung? Könnten künftig wieder mehr Antibiotika in Deutschland hergestellt werden, um die Versorgung sicherer zu machen? Der Film, den wir für den Verband "Pro Generika e. V." produziert haben, versucht Antworten zu finden.

Anschrift Büro

Informiert beiben

  • E-mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok