Basiliscus Film ist eine Berliner Filmproduktionsfirma. Wir entwickeln und produzieren als Full-Service Agentur Industrie- und Imagefilme, Webvideos und Fernsehbeiträge.

Telefon: +49.(0)30.42 80 33 02
Email: post@basiliscus.net

Basiliscus Film GbR
Frobenstraße 11, 10783 Berlin
Germany

Video-Marketing für Ihren Video-Content

Wir beraten Unternehmen, Verbände, Kulturinstitutionen und Behörden mit unserer digitalen Expertise und konzipieren für sie ein erfolgreiches Online- und Social Media Marketing. Für mehr Reichweite und Sichtbarkeit.

Video-Marketing mit ihren Social Media Kanälen

Wie erzielen wir mehr Reichweite mit unserem Videos?

Strategische Reichweitenerweiterung durch unser Video-Marketing

Welche Strategie beim Bespielen meiner Social-Media-Kanäle ist die beste?

Videos schauen auf Social Media Kanälen

Wie erreichen wir mehr Nutzer und machen unser Video bekannter?

Warum Video-Marketing und Social-Media-Marketing sinnvoll sind – hier am Beispiel erklärt!

Lest ihr noch Gebrauchs­anweis­ungen? Oder nutzt ihr viel­leicht auch lieber ein Erklärvideo?

Vor einiger Zeit habe ich mir einen Entsafter gekauft. Die Gebrauchsanweisung dazu sollte ich mir im Internet herunterladen. Auf der Suche danach bin ich auf ein Video gestoßen, dass mir in weniger als 3 Minuten alles, was ich zu der Saftpresse wissen musste, in schnellen und unterhaltsamen Bildern erklärt hat. Der Film: verführerisch! In knalligen „Saftfarben” und passender Musik, dazu wichtige Hinweise zum Zusammenbau und was ich beachten musste bei der späteren Reinigung des Gerätes. So schnell hätte ich das alles nicht lesen können.

Es gibt natürliche viele Möglichkeiten für ein Produkt, ein Unternehmen oder eine zusätzliche Leistung zu werben. Wir sagen aus Erfahrung: Film ist die Schönste.

Für die Deutsche Welle produzierten wir die 50-teilige TV-Serie „50 Küchen, eine Heimat”. Parallel dazu entstand ein Buch, ein kulinarischer Reiseführer durch die 50 Restaurants, die wir in der Serie vorstellten. In jedem Restaurant kochten wir gemeinsam mit der Chefin / dem Chef ein traditionelles Gericht. Daraus produzierten wir zusätzlich zum Film ein kurzes Rezeptvideo, das wiederum mit einem QR-Code in dem Buch zu finden war. 50 Rezepte zum Nachkochen mit filmischer Anleitung. Das war ein absoluter Erfolg.

Warum ist Film als Marketingmittel so überzeugend? Weil wir in eine Geschichte hineingezogen werden. Weil wir vorgeführt bekommen, wie etwas funktioniert und unmittelbar „dabei” sein können. Oder wir lernen eine Geschäftsführerin in einem Imagevideo kennen, sie spricht uns an. Wir bleiben nicht Beobachterin, sondern werden Teil der Erzählung. Oder wir sehen, wie ein Unternehmen arbeitet und können uns, wenn uns gefällt was wir sehen, damit identifizieren. Das audiovisuelle Tool Film vermittelt dynamisch und kurzweilig Informationen. Selbst komplexe Prozesse, komplizierte Arbeitsabläufe oder ein innovatives Fabrikat lassen sich filmisch ansprechend vermitteln. Film macht Spaß, darum nutzen wir diese Art der Informationsvermittlung.

Ein Film zielt darauf ab, deine Inhalte verständlich und attraktiv zu präsentieren und generiert so Aufmerksamkeit. Doch die Wirkung eines noch so gut gemachten Films verpufft ziemlich schnell, wenn niemand ihn sieht. Deswegen ist eine der wichtigsten Fragen, die, die am Anfang einer jeden Videoproduktion stehen sollte: Wie schaffst du es, dass dein Film dein Wunschpublikum erreicht?

Video-Marketing: Die richtige Strategie

Wie, auf welchen Kanälen und für wen möchtest du deinen Film vermarkten? Das sind drei wichtige Aspekte, die der Konzeptionierung eines Films vorausgehen sollten. Du hast dich für unterschiedliche Onlineveröffentlichungen deines Films entschieden. Jetzt geht es darum, deinem Film ein Publikum zu verschaffen, denn es ist nicht ausreichend, den Film einmal ins Netz zu stellen und zu hoffen, dass er schon von den richtigen Leuten gesehen wird. Schon vor der Veröffentlichung kannst du auf dein Filmprojekt aufmerksam machen.

Strategische Beratung für ihr Video-Marketing

Social-Media als Kommunikationstool für Unternehmen und Verbände

Kündige bei Kunden und Geschäftspartnerinnen, Freunden und Ihrer Social-Media-Community an, dass es in Kürze spannende Neuigkeiten geben wird. Du kannst zum Beispiel auch einige Tage vor der Veröffentlichung des Films einen Countdown starten. Das baut Spannung und Bindung auf.

Eine weitere gute Möglichkeit, deinen Film vorab zu bewerben: veröffentliche eine kurze Videobotschaft für deine Social-Media-Kanäle, in der du über deine Gründe sprichst, warum du einen Film produzierst. Das muss gar nicht aufwendig sein, sondern nimm dich einfach mit dem Smartphone auf. Spreche über deine Firma, dein Produkt oder die bevorstehende Veranstaltung. Halte dich kurz und entscheide dich für maximal drei wichtige Punkte, über die du sprichst.

Die Menschen lieben es, hinter die Kulissen zu schauen. Deswegen nimm einige ausdrucksstarke, gerne auch witzige Fotos während der Dreharbeiten auf und poste sie als „Behind-the-scenes”. So erfährt deine Zielgruppe mehr über dich, dein Team und dein Unternehmen. Das schafft Nähe und Vertrauen.

Mehr Reichweite und Resonanz durch Video-Marketing

Du kannst einen superoriginellen, informativen, witzigen Film produzieren und in all deinen Social-Media-Kanälen veröffentlichen: Wenn er nicht gefunden wird, erzielt er keine Wirkung. Die gute Nachricht: Du kannst einiges tun, damit dein Social-Media-Marketing die gewünschten Resultate erbringt. Sobald du deinen Film auf deiner Internetseite hochgeladen hast, erzähle es deiner Zielgruppe via E-Mail, schreibe zum Beispiel einen Newsletter. Wenn du zusätzlich den Link zum Video in deiner Signatur einbindest, verbreitest du deinen Film mit jeder verschickten E-Mail.

Bette deinen Film nicht nur auf deiner Landingpage ein, sondern teile ihn auf allen Social-Media-Kanälen, auf denen du aktiv bist und dein Zielpublikum erreichen kannst. Beobachte die Reaktionen auf ein Video und kommuniziere und netzwerke, agiere und reagiere. Es ist auch auf deinen Social-Media-Plattformen wichtig, ins Gespräch zu kommen, denn auf diese Weise baust du eine Beziehung zu deiner Klientel auf. Antworte zum Beispiel auf Kommentare oder Likes. Du hast einen Film produziert, also zeige ihn auch auf den wichtigen Videoportalen wie YouTube oder Vimeo.

Eine weitere gute Chance, deinen Film bekannt zu machen, sind Partner / Kolleginnen, die dein Video teilen. Denn: Je mehr Menschen involviert sind, je größer die Zuschauerschaft ist, die deinen Film kennen, ihn interessant finden und gerne weiterempfehlen, umso besser. Kreiere Aufmerksamkeit durch Quantität.

Du musst einen Vortrag auf einer wichtigen Konferenz, einer Messe oder einer anderen Branchenveranstaltung halten? Wie wäre es, den Film in deine Redestruktur einzubinden? Unser Gehirn verarbeitet visuelle Informationen viel besser als eine komplizierte Rede. Außerdem können sich Zuhörende besser an Gesagtes erinnern, wenn sie es mit Bildern in Zusammenhang bringen können. Also: Wenn es dir irgendwo passend erscheint, zeige deinen Film.

Mehrwert durch Auskoppelung

Ein Film kann viele Filme sein. Das ist ein absoluter Mehrwert, wenn du einen Film produzierst. Was genau meinen wir damit? Du hast deinen Film bereits auf allen möglichen Plattformen online veröffentlicht und alles dafür getan, dass er sichtbar ist. Jetzt kannst du noch einen Schritt weitergehen und aus dem bereits produzierten Video weitere Clips auskoppeln.

Wir raten unseren Kundinnen und Kunden immer, aus dem eigentlichen Produkt und dem vorhandenen Filmmaterial noch weitere Clips zu generieren. Zum Beispiel produzierten wir kürzlich einen Imagefilm, in dem wir prominent Drohnenbilder einsetzten. Das Unternehmen, ein Vermessungsdienstleister, arbeitet selbst auch mit Drohnen. Also war es für uns naheliegend, kleine Clips zu produzieren, in denen die beeindruckenden Drohnenaufnahmen für sich sprechen.

In deinen Film kommen unterschiedliche Personen zu Wort? Das ist ideal, um einzelne Zitate auszukoppeln und als Statement-Videos zu verbreiten. So lassen sich relevante Inhalte gezielt einsetzen und wieder veröffentlichen.

In unseren Imagefilmen zeigen wir sehr oft Szenen, in denen zum Beispiel ein Arbeitsvorgang erklärt oder ein Alleinstellungsmerkmal eines Unternehmens vorgestellt wird. Auch diese Situationen eignen sich hervorragend als eigener kurzer Videoclip für deine Social-Media-Kanäle.

Es gibt so viele Möglichkeiten, Wege und Kanäle, eure Film sichtbar werden zu lassen. Sprecht uns einfach an!

Mehr Infos zu diesem Thema finden Sie auch in unserem BLOG.

Kontakt Büro

Informiert bleiben

  • E-mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.