Basiliscus Film ist eine Berliner Filmproduktionsfirma. Wir entwickeln und produzieren als Full-Service Agentur Industrie- und Imagefilme, Webvideos und Fernsehbeiträge.

Telefon: +49.(0)30.42 80 33 02
Email: post@basiliscus.net

Basiliscus Film GbR
Frobenstraße 11, 10783 Berlin
Germany

Kosten einer Filmproduktion

Es gibt viele Faktoren, die die Kosten einer Imagefilmproduktion beeinflussen können. Wir beraten Sie gerne und stehen Ihnen jederzeit mit unseren Erfahrungen zur Seite.

Kosten einer Filmproduktion

Die wichtigsten Kosten und Preisfaktoren bei einer Filmproduktion

Was kostet es einen Imagefilm erstellen zu lassen?

Sehr oft werden wir von Kunden schon bei der ersten Anfrage gebeten, Ihnen doch schnell die Kosten einer Filmproduktion, für eine Länge von circa 3 Minuten, zu sagen und wieviel so ein Imagefilm kosten wird. Das ist natürlich nicht so einfach zu beantworten. Denn es hängt davon ab, was Ihr Imagefilm vermitteln soll. Wir stellen auch immer wieder fest, dass der Kunde selbst noch keine genauen Vorstellungen hat, welche Möglichkeiten wir als Filmproduktionsfirma haben, seine Wünsche umzusetzen und seinen Werbefilm zu gestalten.

Für Sie als Kunden geht es darum, die richtige Zielgruppe zu erreichen und Ihre Marke zu bewerben. Es ist also sinnvoll, sich vor jeder Kalkulation zu einem Imagefilm gemeinsam zu beraten und über Ihre Vorstellungen und die Ziele Ihres Imagefilms zu sprechen.

Unseren Kalkulationen sind eigentlich immer in drei Bereiche unterteilt: VORPRODUKTION, DREHPRODUKTION und POSTPRODUKTION. Ein vierter Bereich könnte dann noch das Video-Marketing werden, aber hier haben Sie als Kunden den meisten Spielraum, zu entscheiden, ob Sie diese Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen.

Welche Kosten bei einer Filmproduktion zu beachten sind, versucht diese Liste zu veranschaulichen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lassen Sie sich persönlich zu Ihren Kostenfragen beraten!

RUFEN Sie uns unter +49.(0)30.42 80 33 02 an ODER schreiben Sie uns eine E-Mail!
ANFRAGE STELLEN

VORPRODUKTION

Planung, Recherche und Organisation

Der Anfang eines jeden Filmprojekts. In den meisten Fällen müssen wir die Drehorte besichtigen, um uns einen Eindruck zu verschaffen, welche Räumlichkeiten uns zum drehen zur Verfügung stehen, wie die Lichtverhältnisse dort sind, wieviel Platz dem Filmteam zur Verfügung steht, ob es aktuell Baustellen im Gebäude oder in der unmittelbaren Nachbarschaft gibt - Thema: störende Geräusche, zu welcher Zeit gedreht werden kann, wo in aller Ruhe Interviews geführt werden können, ob die Klimaanlage abgeschaltet werden kann und wenn ja, wer dafür verantwortlich ist, welche Jahreszeit am besten geeignet wäre, um die Dreharbeiten durchzuführen, etc.…

Diese Liste läßt sich endlos weiter fortsetzen und oft sind es genau diese Kosten einer Filmproduktion, die schnell unterschätzt werden.

Vorbesichtigung der Drehorte

Wir hatten es ja oben schon angesprochen: Die Beurteilung der zur Verfügung stehenden Drehorte ist ein wichtiger Bestandteil der Vorproduktion. Hier können wir Räumlichkeiten oder Außenanlagen begutachten und nach all den Voraussetzungen überprüfen, die für einen bequemen Drehtag notwendig sind. Außerdem sind solche Vorbegehungen immer wichtig, um ein Gespür für den Ort zu bekommen und wir lassen uns gerne von ersten Eindrücken inspirieren! Diese Inspirationen bringen erste Ideen hervor, die dann wieder in ein erstes Storyboard einfließen können.

Entwicklung eines Storyboard
s für Ihren Imagefilm

Das Storyboard ist eine erste gezeichnete oder textliche Version des Drehbuches. Sie als Kunde können hier einen ersten Eindruck vom fertigen Film bekommen und wir als Filmproduktion können herausfinden, ob Ihnen unsere Filmideen gefallen.

Kostenpflichtige Drehorte

An sehr vielen Orten einer Stadt können wir uns als Filmteam nicht einfach hinstellen und losdrehen. In einem Park in Berlin müssen Sie ihre Dreharbeiten bei der zuständigen Parkbehörde anmelden und in den meisten Fällen eine Gebühr bezahlen. Bei größeren Dreharbeiten auf öffentlichen Straßenland kommen noch eine Vielzahl an weiteren Gebühren und Kosten der Filmproduktion hinzu.

DREHPRODUKTION

Reisekosten

Die Reisekosten einer Filmproduktion setzen sich aus der Größe der Filmcrew und den Besonderheiten des Drehortes zusammen. Dabei handelt es sich nicht nur um Reisekostenhonorare der Crew, sondern auch um Flug- und Bahntickets, Fahrzeugmieten, Spritkosten, Übernachtungskosten, Visaanträge und Impfungen, besondere Reise-Versicherungen und Dinge, auf die man jetzt noch nicht einmal kommt.

Einsatz und Umfang der gewünschten Filmtechnik

Wir können Ihren Imagefilm mit einer Kamera drehen oder die Filmszenen mit mehreren Kameras aus unterschiedlichen Positionen gleich an Ort und Stelle auflösen. Dadurch haben wir im Schnitt vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und bestimmte Szenen eines Films müssen nicht so oft wiederholt werden. Aber auch eine aufwendige Ausleuchtung des Sets, Slider für ruhige Kamerafahrten oder die Nutzung von Stabilisierungssystemen verursachen zusätzliche Kosten bei der Filmproduktion.

Immer wichtiger wird zudem der Einsatz von Drohnen. Uns stehen hier verschiedene Modelle zur Verfügung, die wir Ihnen je nach Einsatzzweck anbieten können.

Film- und Aufnahmeformat

Hier müssen wir festlegen in welchem Format wir Ihren Imagefilm drehen sollen. Mit einer Red Weapon könnte das in 8K geschehen, also mit einer Auflösung von 8192 x 4320 Pixeln. Die Frage ist, ob Sie das benötigen oder ob Ihr Film mit einer heute üblichen HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln nicht groß genug ist für all Ihre Auswertungskanäle.

Wir drehen fast immer in 4K (UHD) und haben in der Postproduktion die Möglichkeit ohne Qualitätsverlust einen anderen Ausschnitt des Videobildes zu nutzen, als den, den der Kameramann vorgesehen hatte. Besonders gern wird das bei Interviews genutzt, um die Kosten einer zweiten Kamera zu umgehen. Muss in einem Interview geschnitten werden, wählt man im Schnitt einfach einen anderen Ausschnitt der Kadrierung.

Größe des Filmteams

Regie, Kameramann und Ton sind die Grundpfeiler unserer Filmproduktionen. Ist die Lichtsituation schlecht oder soll ein bestimmter Look erzeugt werden, ist es sinnvoll einen Beleuchter mit an Bord zu haben, eine Maske für die Protagonisten und einen Assistenten, der schon mal das gedrehte Filmmaterial in den Schnittcomputer einlädt, damit wir es an Ort und Stelle beurteilen können.

Regie

Dass Ihr Film so umgesetzt wird, wie wir es zusammen im Drehbuch erarbeitet haben, ist die Aufgabe des Regisseurs. Er trägt die künstlerische Verantwortung und ist immer dann besonders wichtig, wenn wir in Ihrem Film eine Geschichte erzählen, die von Schauspielern getragen und erzählt werden soll. Bei uns übernehmen in den meisten Fällen die Autoren die Rolle der Regie.

Ton

Den meisten Menschen ist nicht bewußt, wie wichtig der Ton im Film ist. Mit Tönen und Soundeffekten können Sie ganz gezielt den Bildaufbau oder -wechsel unterstreichen, Stimmungen erzeugen und Akzente setzen. Der Ton gehört für uns zum Film. Ein schönes Interviewbild mit einem schlecht aufgenommenen, übersteuerten, verzerrten oder verrauschten Interviewton ruiniert den ganzen Film.

Bilder und Sequenzen im finalen Film ohne atmosphärische Töne, nur mit Musik unterlegt, sind für uns undenkbar. Unser Bewusstsein vermisst etwas, wenn wir eine große Menschenansammlung sehen und im Vordergrund lacht jemand, aber wir hören keinen Ton von diesem Lachen und den sonstigen Geräuschen einer solchen Veranstaltung. Damit wir immer eine gute Tonqualität in der Postproduktion zur Verfügung haben, ist der Ton und wie er aufgenommen wird, ein sehr wichtiger Kostenfaktor für uns.

Lichtgestaltung

Film atmet mit Licht. Erst der richtige Einsatz von Licht, am besten in Verbindung mit einem professionellem Beleuchter, garantiert eindrucksvolle Bilder. Mit Licht gestalten wir Stimmungen und schaffen Tiefe in Räumen.

Aktuelle Filmkameras sind zwar sehr lichtempfindlich, so dass wir auch noch bei schlechten Lichtverhältnissen drehen können, möchten Sie aber eine ganz bestimmte Stimmung erzeugen oder ein Interview nicht flach und zweidimensional wirken lassen, dann sollten Sie für Ihre Produktion dem Kostenfaktor Licht mehr Beachtung schenken.

Dreharbeiten im Studio


Sie wollen ein Produkt ihres Unternehmens bewerben. Dann ist es sinnvoll in einem Studio zu drehen, wo wir in aller Ruhe arbeiten können. Hier kann auch ein Green Screen aufgebaut und für die Einblendung von Fotos, Videos und Dokumenten genutzt werden.

Wir unterhalten selbst kein eigenes Studio, aber wir arbeiten mit Partnern zusammmen, bei denen wir Studios in allen Größen anmieten können.

Schauspieler und Komparsen

Sie können Komparsen und Schauspieler für Ihren Film nutzen, wie in diesem Beispiel hier. In einigen Fällen ist das sogar besser, als geeignete Menschen im eigenen Unternehmen zu finden. Denn wenn ihre Mitarbeiter das Unternehmen verlasssen oder ihren Job wechseln, könnte der aufwendig produzierte Film nutzlos werden.

In den allermeisten Fällen empfehlen wir Ihnen aber, Ihre Mitarbeiter zu überzeugen und einen Film zu produzieren, der ehrlich und authentisch ist. Wie dieses Beispiel hier.

Je besser und bekannter die Schauspieler sind, umso mehr Geld müssen Sie dafür in die Hand nehmen. Hinzu kommen noch Kosten für das sogenannte Buy-out.

Versicherungen

Unser Filmequipment ist nicht günstig und muss versichert werden. Ihre Produktionsanlagen könnten durch einen Unfall während der Dreharbeiten beschädigt werden, was für alle Seiten ein unangenehme Situation wäre. Solche Situation wollen wir vermeiden und haben uns zu Ihrer Sicherheit für alle Eventualitäten versichert. Einen kleinen Teil diese Ausgaben müssen wir weiter geben.

POSTPRODUKTION

Schnitt/Montage

Haben Sie sich beim Aufnahmeformat für 8K Red Raw Material entschieden muss dieser aufwendige und hochwertige Produktionsablauf auch im Schnitt fortgesetzt werden. Schnittcomputer, die mehrere 8K-Streams gleichzeitig abspielen können, sind dabei nicht zu vergleichen mit den Office-Computern für Word-Dokumente. Weder im Bezug auf die Leistung noch auf ihre Anschaffungskosten.

Unsere Postproduktion wird immerzu auf dem neusten Stand der Technik gehalten und unsere Schnitt-, Audio- und Effektsoftware bekommt regelmäßig Updates.

Animationen

Sie möchten Zahlen und Ergebnisse ihres Unternehmens anschaulich darstellen oder Bereiche und Geschichten Ihres Films durch Animationen ergänzen. Die meisten Filme benötigen auch eine individuell gestaltete Endtafel. Hier können Sie dann Ihr Logo, die Adresse Ihrer Internetseite, Ihre Telefonnummer oder eine Call to action Aufforderung für Ihre Kundschaft anzeigen lassen. Und wenn es schön sein soll, wird alles animiert.

Wichtig sind auch Bauchbinden. Dabei handelt es sich um textliche Einblendungen aller Art, in den meisten Fällen aber um den Namen und die Funktion oder Position eines Menschen, der im Film gerade zu uns spricht. Es können aber auch Ortsbezeichnungen sein oder die Teilebezeichnung einer sehr komplexen Maschine. Animierte Grafiken wirken dabei dynamischer, sind aber auch aufwendiger in der Herstellung als statische Grafikelemente und somit ein weiterer Posten bei den Kosten einer Filmproduktion.

Grafische Gestaltungselemente

Hier könnten spezielle Schriftschnitte, sogenannte Corporate Fonts, wichtig für Sie sein oder die Bilder Ihres Films sollen die Corporate Color Ihres Unternehmens aufgreifen.

Aber auch die schon erwähnten Bauchbinden sind ein gutes Beispiel für statische Grafikelemente. Besonders bei Livestreamproduktionen sind statische Grafiken wie Bauchbinden, aber auch eine Start- und Endtafel zwingend notwendig und somit ein wichtiger Faktor bei den Kosten einer solchen Filmproduktion.

Sprecher:innen

Wir geben Ihrem Film eine Stimme

Bei einem Sprecher oder einer Sprecherin ist es ähnlich wie bei dem Kostenpunkt Schauspieler:innen. Es gibt viele unterschiedliche Stimmen, je nachdem, welchen "Look" Sie bevorzugen. Je bekannter die Stimme ist, umso kostenintensiver wird es für Ihr Filmprojekt.

Musik

Wir können GEMA-freie Musik von Anbietern aus dem Internet verwenden oder aber speziell Musik für Ihren Image- oder Markenfilm komponieren lassen.

Wenn wir dann zusammen eine erste Idee für die kreative Umsetzung Ihrer Videoproduktion besprochen haben, können wir Ihnen einen detaillierten Kostenvoranschlag erstellen. Sprechen Sie uns an!

Kontakt Büro

Informiert bleiben

  • E-mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •