Skip to main content

Fernsehreportage – Der Automöbelbauer Martin Schlund

Der Designer Martin Schlund aus Emmendingen baut Möbel aus alten Autos

Wie aus alten Autos einmalige Designmöbel werden

Martin Schlund baut aus alten Autos, neue Designmöbel. So wird aus einem alten Käfer, ein einzigartiges Doppelbett. Aus einem Oldtimer-Mercedes ein origineller Schreibtisch. Ob Sofa, Sessel, Bar oder Tisch – alles ist möglich. Selbst aus Zusatzausstattungen, wie beleuchteten Blinkern lässt sich noch etwas machen. „Jedes Autoteil ist zu schade, um auf dem Schrottplatz zu landen“, so der Autoliebhaber.

Filmporträt für euromaxx bei der Deutschen Welle

Unser Filmteam durfte in seiner Werkstatt in Emmendingen einige seiner Arbeitsschritte begleiten und waren wirklich erstaunt. Ein Mercedes aus den 70er Jahren wird zu einem edlen Schreibtisch. Das Faszinierende: Martin Schlund hat seine Begeisterung für das Handwerk und seine Liebe zu schönen, alten Autos zu seinem Beruf gemacht und ist damit inzwischen sehr erfolgreich. Er verschickt seine Möbel sogar bis nach Australien!

Hier geht es auch um Design: Das Künstler-Duo Neulant van Exel

 


KUNDE:

Deutsche Welle TV | euromaxx

THEMA:

Möbeldesign

WEBSITE: 

ZEITRAUM:

Februar 2014

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

  • Recherche, Organisation und Planung der Filmproduktion
  • Dreharbeiten mit eigenem Equipment (Sony Z7, Nikon D800)
  • Regie und Interviews
  • Postproduktion und Colorgrading mit AVID Symphony am MacPro
  • Recherche und Musikauswahl
  • Fotobearbeitung und Grafikanimationen mit After Effects
  • Erstellung der Texte für den Offsprecher
  • Transcodierung für HD-Verwertung