Erfindungen dank Crowdfunding

2,5 Millionen € für kabellosen In-Ear-Kopfhörer

Fernsehproduktion für die Deutsche Welle TV

Das Münchener Start-up-Unternehmen Bragi hat auf der internationalen Crowdfunding-Plattform Kickstarter mehr als 2,5 Mio € für seine kabellosen In-Ear-Kopfhörer „The Dash” gesammelt. Damit ist ihnen die bislang erfolgreichste Crowdfunding-Kampagne Europas geglückt. Ihre Erfindung geht aber weit über die Funktionen eines normalen Kopfhörers hinaus. Die Kopfhörer spielen Musik ab, begleiten den Nutzer als Fitness-Coach und nehmen Anrufe an – und das alles ohne Kabel und verpackt in einem extravaganten Design. Fast 16 000 Menschen fanden diese neue Technologie unterstützenswert. Im Januar 2015 sollen die ersten Geräte auf den Markt kommen.

Bragi sind nicht die einzigen mit guten Ideen und jede Menge Unterstützer. Es gibt zahlreiche Beispiele für erfolgreiches Crowdfunding. So bekommt der Markt Produkte geliefert, die innovativ und manchmal auch ein bisschen verrückt sind, und die es wahrscheinlich ohne Crowdfunding nie gegeben hätte.

Basiliscus Film hat sich auf den Weg nach München gemacht und stellen einige von ihnen vor. So trifft unser Kamerateam das Team hinter „The Dash“. Wir sprechen mit Geschäftsführer Nikolaj Hviid über seine Idee und die erfolgreiche Umsetzung durch Crowdfunding. Außerdem führen wir ein Interview mit Karsten Wenzlaff. Er beschäftigt sich seit Langem mit dem Thema Crowdfunding und wird es für uns einordnen.


KUNDE:

Deutsche Welle TV | euromaxx

THEMA:

Crowdfunding

WEBSITE: 

ZEITRAUM:

September 2014

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

  • Recherche, Organisation und Planung der Filmproduktion in München
  • Dreharbeiten mit eigenem Equipment (Sony Z7, Nikon D800)
  • Regie und Interviews
  • Postproduktion und Colorgrading mit AVID Symphony am MacPro
  • Recherche und Musikauswahl
  • Fotobearbeitung und Grafikanimationen mit After Effects
  • Erstellung der Texte für den Offsprecher
  • Transcodierung für HD-Verwertung

Stephanie Drescher

Stephanie Drescher ist zusammen mit Uwe Schwarze Geschäftsführerin der Berliner Filmproduktion Basiliscus Film. Sie ist das kreative Organisationstalent und arbeitet als Regisseurin, Autorin und Produzentin. Daneben schreibt Sie über Kunst, Kultur und Politik in Ihren Blog Federmonologe.

E-mail: drescher@basiliscus.net

KONTAKT BÜRO

Frobenstraße 11
10783 Berlin
Germany


Informiert bleiben

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 


© 2023 Basiliscus Film GbR - CREATIVE FILM PRODUCTION