Produktvideo für den Berliner Beuth Verlag

Mit seiner neuen Software Nautos bietet der Beuth Verlag eine intelligente Lösung für innovative Normen-Management-Lösungen an

Unsere Welt ist genormt und standardisiert

In unserer standardisierten Welt ist alles, ja wirklich fast alles genormt. Im Alltag bekommen wir das meistens gar nicht mit, es ist selbstverständlich. Aber der internationale Warenverkehr, Handel und auch die Globalisierung wären ohne festgelegte Normen unmöglich. Wusstet ihr, dass es sogar einen Weltnormentag gibt? Er wird jedes Jahr am 14. Oktober gefeiert - aber das nur nebenbei.

Mitarbeitern des Unternehmens präsentieren ihr Software-Produkt und wir vermitteln Authentizität

Weil Normen und Standards die Welt für uns alle bedeutend einfacher machen, beschäftigt sich der Berliner Beuth Verlag mit nichts anderem. Wir stellen in unserem Produktvideo für den Verlag seine allerneuste Normen-Management-Software Nautos vor. Gemeinsam mit der Agentur stereobloc entwickelten wir eine Idee, die die Mitarbeitenden zu Mentoren der Software macht. Über sie lernen die Zuschauerinnen Nautos kennen. Damit erreichen wir Glaubwürdigkeit, die nur Mitarbeitende eines Unternehmens schaffen und die somit das Produkt authentisch präsentieren können. Mehr zu den Dreharbeiten lest ihr in diesem Blog-Beitrag.

Ein weiterer authentizitätsstiftender Aspekt bei diesem Produktfilm ist der Einsatz von Bauchbinden. Alle Mitarbeitenden wurden mit Namen und Funktion im Unternehmen benannt und geben den Zuschauenden noch mehr Sicherheit bei ihrer Glaubwürdigkeitsbeurteilung.

Damit die Zielgruppe auch die Oberfläche des Produkts kennenlernt, arbeiten wir im Film immer wieder mit kurzen Ausschnitten aus der Software.

Nautos Produktvideo Beuth Verlag

Im Produktvideo dient die Wahl der Kleidung als übertragenes Stilmittel für Normung

Um das Normen-Thema noch deutlicher zum Ausdruck zu bringen, haben wir ein „genormtes“ Darsteller-Outfit kreiert. Alle Protagonistinnen sollten die gleiche Kleidung tragen. Unsere Wahl fiel auf schwarze Hosen und dazu ein einheitliches blaues Oberteil. Also bestellten wir für alle hellblaue Hemden und griffen so auch das Corporate Design des Beuth Verlags auf. Kleidung ist ja auch in anderen Filmbereichen ein großes Thema. Dazu mehr in diesem Beitrag.

Wir wollten mit unserer Idee einen einheitlichen Look erzeugen, der zum einen das Thema Standardisierung aufgreift und zum anderen den Team-Gedanken stärkt. Alle arbeiten gemeinsam an einer Sache und schaffen so die beste Lösung für ihre Kundschaft.


KUNDE:

Beuth Verlag, Berlin

THEMA:

Produktvideo Normierung

WEBSITE: 

ZEITRAUM:

Januar 2022

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

  • Recherche, Organisation und Planung der Filmproduktion in Berlin
  • Dreharbeiten mit eigenem Kamera-, Ton- und Licht-Equipment (Sony FX6)
  • Drehbuch und Regie
  • Postproduktion und Colorgrading mit AVID Symphony am MacPro
  • Musikrecherche und -auswahl
  • Grafikanimationen für Bauchbinden, sowie Start- und Endtafeln mit Photoshop, Illustrator und After Effects
  • Transcodierung für HD-Verwertung
Kameramann Uwe Schwarze

Uwe Schwarze

Uwe Schwarze ist zusammen mit Stephanie Drescher Geschäftsführer von Basiliscus Film. Er arbeitet als Kameramann, Drohnenoperator und Fotograf und ist für alle Prozesse in der Postproduktion verantwortlich.

E-mail: post@basiliscus.net

KONTAKT BÜRO

Frobenstraße 11
10783 Berlin
Germany


Informiert bleiben

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 


© 2023 Basiliscus Film GbR - CREATIVE FILM PRODUCTION