24h@Warschau - Ankündigung unserer Drehreise in die polnische Hauptstadt

  • Home
  • BLOG-NEWS
  • 24h@Warschau - Ankündigung unserer Drehreise in die polnische Hauptstadt

24h@Warschau - Ankündigung unserer Drehreise in die polnische Hauptstadt

14. März 2019
Autor: Uwe Schwarze

Unser Kamerateam ist im Mai 2019 für eine 45-minütige Reportage in Warschau unterwegs

Stadt-Reportage mit Tipps von lokal Heros für SPIEGEL TV

Mein letzter Besuch in Warschau war im März 1996. Damals habe ich noch mit Film fotografiert, schwarz-weiß und war ganz am Anfang meiner Film- und Fotografenlaufbahn. So grau wie die Stadt auf den damaligen Fotos aussieht, so grau war sie tatsächlich - in meinen Erinnerungen auf jeden Fall. Das soll ja jetzt ganz anders sein und immer wieder wird uns erzählt, dass Warschau das neue Berlin sei. In dieser Zeit, im März 1996, ist auch der große polnische Regisseur Krzysztof Kieslowski gestorben und ich war zufällig bei der Beerdigungszeremonie mit dabei. Ich war beeindruckt, wie die Polen um ihren berühmtesten Filmemacher trauerten und wie viele Menschen zu seiner Beerdigung gekommen waren.

Im Mai dieses Jahres werden wir mit unserem Kamerateam für SPIEGEL TV Wissen einen 45-minütigen Film über Warschau produzieren. Dabei ist die Idee, dass uns ganz „normale“ Warschauer ihre Stadt vorstellen und wir die Möglichkeit bekommen Einblick in ihre Lebenswelt zu erhalten und über die Bewohner der Stadt, die Hauptstadt Warschau kennen lernen.

Ich glaube ja, und weiß es eigentlich auch schon, dass ich die Stadt nach über 23 Jahren nicht mehr wieder erkennen werde. Umso mehr freuen wir uns auf die Atmosphäre und die Geschichten einer sich rasant entwickelnden Stadt. Wir haben schon einige tolle und spannende Protagonisten und Stephanie möchte unbedingt in die Restaurant- und Clubszene von Warschau eintauchen. Wir sind gespannt.

  • Warschau 1996 Fussgaengerunterfuehrung
    Fussgängerunterführung, Warschau 1996
  • Warschau 1996 Beerdigung Regisseur Krzysztof Kieslowski
    Beerdigung des Regisseur Krzysztof Kieslowski in Warschau
  • Warschau 1996 Uwe Schwarze 01
    Sozialistische Architektur und westliche Werbung
  • Warschau 1996 Stadtansicht
    Blick über die polnische Hauptstadt Warschau, 1996
  1. TV Produktion //
  2. Reportage //
  3. Lifestyle //
  4. Polen //
  5. Tourismus //
  6. Stadtporträt //
  7. Warschau
Kameramann Uwe Schwarze

Uwe Schwarze

Uwe Schwarze ist zusammen mit Stephanie Drescher Geschäftsführer von Basiliscus Film. Er arbeitet als Kameramann, Drohnenoperator und Fotograf und ist für alle Prozesse in der Postproduktion verantwortlich.

E-mail: post@basiliscus.net

Weitere Blogposts:

Filmporträt: Das Designerduo Humans since 1982

Das Designerduo Humans since 1982 aus Stockholm In Schweden gehen die Uhren anders - ein Filmpor...

Filmdokumentation: Ein FAB-Haus für Australien - gebaut in Polen

Fertighäuser für Australien, gebaut in Polen, entworfen von einer Deutschen Die deutsch-australi...

Zu Besuch beim verrückten Eismacher in München

Der Münchener Eis-Entertainer Matthias Münz Unser Kamerateam erkundet das Erfolgs­rezept des...

Filmproduktion: Lucie Koldova - Lampendesign Deluxe

Fernsehproduktion: Lampendesign mit Glas aus dem Böhmer Wald Schon lange wollen wir einen Film ü...

TV Reisebericht: Die Schweiz und ihr Nationalgericht - Das Käsefondue

TV Beitrag: Auf historischer Spurensuche: Das Käsefondue Ein filmischer Reisebericht über das Na...

KONTAKT BÜRO

Frobenstraße 11
10783 Berlin
Germany


Informiert bleiben

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 


© 2023 Basiliscus Film GbR - CREATIVE FILM PRODUCTION