Die Vorbereitung - Ihr Interview vor der Kamera

Eine konzentrierte Vorbereitung ist die Grundlage für jedes gute Interview

Die Vorbereitung - Ihr Interview vor der Kamera

09. Februar 2022
Autor: Stephanie Drescher

Ein paar Ratschläge für ein gelungenes Video-Interview

So bereiten Sie sich auf Ihren Auftritt vor der Kamera vor

Ein wichtiger Rat, den wir Ihnen ganz zu Anfang mit auf den Weg geben wollen: Gehen Sie niemals unvorbereitet in eine Interviewsituation. Egal wie sehr Sie sich in Ihrem Thema auskennen oder die Expertin auf einem Themengebiet sind, eine intensive Vorbereitung ist essenziell. Sie schafft außerdem Sicherheit und Selbstvertrauen. Natürlich wird Ihnen keine Journalistin oder Filmemacherin im Vorfeld im Detail die geplanten Fragen zukommen lassen, aber Sie werden wissen, um welches Thema es in dem Interview gehen wird. Sie können die Situation proben.

Wir haben in unseren Interviews schon Vorstände, Unternehmenschefs und Geschäftsführerinnen erlebt, die schlecht vorbereitet zu unseren Interviews kamen. Sie fühlten sich zu sicher, weil sie dachten, es reiche aus, sich im Thema gut auszukennen. Sobald das rote Kameralicht leuchtete, konnten sie keinen klar verständlichen Satz formulieren. Sie wussten nicht, wie sie ihre wichtigen Botschaften kurz, aber prägnant formulieren. Das ist für alle Beteiligten eine sehr unangenehme Situation. Sie lässt sich aber vermeiden.

Wie Sie in einem Interview vor der Kamera überzeugen

Sie können sich wappnen. Überlegen Sie sich, welche Fragen Ihnen zu dem Thema in dem angefragten Interview gestellt werden könnten. Was würde Sie selbst interessieren, wenn Sie über das Thema nachdenken? Erwägen Sie auch mögliche unangenehme Fragen. Werden Sie sich im Klaren darüber, welche Botschaften Sie transportieren wollen. Diese sollten immer einen Mehrwert haben und echte Informationen liefern, keine Allgemeinplätze oder Plattitüden. Seinen Sie direkt und einfach, keine Schnörkel oder verwirrende Fremdwörter. Je klarer Ihre Antwort ist, umso verständlicher ist sie.

Auch wenn das Wort inzwischen inflationär verwendet wird, hier passt es einfach: Seien Sie authentisch und sagen Sie nur das, wohinter Sie auch stehen. Fassen Sie sich kurz und versuchen Sie die wichtigen Zusammenhänge in 30 Sekunden zu erklären. Denn: Ihr Interview wird – wenn Sie für einen Fernsehbeitrag oder ein Filmprojekt angefragt sind, in einen Film geschnitten. Dafür sollten Ihre Antworten kurz und prägnant sein. Sind Sie es nicht, werden Sie geschnitten und Ihre wichtige Botschaft kommt vielleicht gar nicht im Film vor, weil die Journalistin etwas anderes wichtiger fand.

Weiter Tipps für das geeignete Outfit, wie Sie am besten mit Lampenfieber umgehen und wohin Sie bei einem Interview schauen müssen, erhalten Sie auf weiteren Artikeln in unserem Blog.

  1. Interview //
  2. Medientraining //
  3. Video-Interview //
  4. Statement

Stephanie Drescher

Stephanie Drescher ist zusammen mit Uwe Schwarze Geschäftsführerin der Berliner Filmproduktion Basiliscus Film. Sie ist das kreative Organisationstalent und arbeitet als Regisseurin, Autorin und Produzentin. Daneben schreibt Sie über Kunst, Kultur und Politik in Ihren Blog Federmonologe.

E-mail: drescher@basiliscus.net

Weitere Blogposts:

Lampenfieber - Ihr Interview vor der Kamera

Wie Sie Ihre Aufregung für Ihren Auftritt nutzen können Sie stehen kurz vor Ihrem Auftritt vor d...

Die Blickrichtung - Ihr Interview vor der Kamera

Die Blickrichtung während eines Video-Interviews Eine weitere Frage, die wir kurz vor einem Inte...

Die Kleidung - Ihr Interview vor der Kamera

Tipps für Ihr richtiges Kamera-Outfit Wie komme ich in einem Interview vor der Kamera gut rüber?...

Das Interview - Ihr Auftritt vor der Kamera

Sie werden für ein Interview angefragt – Was sollten Sie beachten? Tipps und Techniken für ein e...

Fernsehbeitrag: Der Berliner Fotograf Sebastian Wells

Der Journalismus in Zeiten der Coronapandemie Fernsehbeitrag: Der Berliner Fotograf Sebastian We...

KONTAKT BÜRO

Frobenstraße 11
10783 Berlin
Germany


Informiert bleiben

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 


© 2023 Basiliscus Film GbR - CREATIVE FILM PRODUCTION