Skip to main content

Eventfilm über das Literaturfestival Membrane

Afrikanische Literaten und Künstler in Stuttgart

Eventfilm Literaturfestival Membrane 2019

Eventfilm über das Literaturfestival Membrane

12. Juni 2019

Filmaufnahmen auf dem Literatur­festival in Stuttgart für die Webdoku TURN und einen Trailer

Zu einem Literaturfestival der besonderen Art luden das Literaturhaus Stuttgart, das Institut français und die Akademie Schloss Solitude im Mai 2019 ein. Mehr als 30 internationale SchriftstellerInnen, PerformerInnen, JournalistInnen, WissenschaftlerInnen und MedienkünstlerInnen vom afrikanischen Kontinent präsentierten in Diskussionen, auf Lesungen, Konzerten und in Performances ihr Werk. Dabei gab der Titel »Membrane« die Art und Weise vor, nämlich so viel wie möglich an Durchlässigkeit zu leben und zu erleben. Klischees zu überwinden, Neues zu entdecken, Begegnungen zu machen.

„Wir wollten Grenzen durchlässig machen”, erzählt uns Nadja Ofuatey-Alazard, eine der Kuratorinnen des Festivals und wir haben den Eindruck, dies ist durchaus gelungen. An zwei Tagen sammelten wir Eindrücke mit der Kamera. Daraus ist für die veranstaltenden Institutionen ein stimmungsvoller Eventfilm von den Veranstaltungen entstanden.

  1. Zum fertigen Film

Weitere Blogposts